Design ohne Titel.png

Ostsee

  • Dialog Nr.: 1
  • Instagram

Seit fünf Stunden fahren Isabel, Linda und Raphaela Rad. „Ich kann nicht mehr“, ruft Raphaela ihren beiden Freundinnen laut zu. Gemeinsam bleiben sie am Rand des Radwegs stehen. Sie sind gerade in einem Wald, aber die Luft riecht salzig. Das Meer ist in der Nähe! „Dann machen wir eine Pause“, schlägt Linda vor, „aber am Meer. Bis zu unserem Hotel müssen wir nur mehr eine halbe Stunde fahren. Und der Tag ist noch lang.“
Die beiden anderen stimmen zu und sie suchen einen Weg zum Strand. Schnell finden sie einen. Isabel ist erstaunt: Es ist wunderschön hier wie an der Karibik. Der Sand ist hellgelb, weich und der Strand ist kilometerlang!
Die drei Freundinnen ziehen sich ihre Bikinis an und setzen sich auf ihre Handtücher. „Es ist so heiß!“, bemerkt Raphael, „als wären wir gerade in Italien.“ Sie packen ihre Brötchen aus und beobachten die Wellen. Am Meer sind einige Kite-Surfer unterwegs. Sie springen mit ihren Schirmen hoch in die Luft. Nachdem sie gegessen und die Sonne genossen haben, gehen sie schwimmen. Das Wasser ist kalt, aber nicht zu kalt.
Sie finden schöne Steine am Strand. „Das ist ein Feuerstein, mit dem kann man Feuer machen!“, erklärt Raphaela. Der Tag am Strand ist so schön, dass sie mit ihrem Rad nicht weiterfahren wollen. Sie bleiben bis zum Sonnenuntergang. Er ist beeindruckend!
„Ich bin so froh, dass ich mit euch hier bin“, sagt Linda. Die anderen beiden sind genauso glücklich wie sie.

 Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie unsere
Arbeit mit einer finanziellen Spende unterstützen. 
56zr.png
548956.png
11.png

Vokabeln

?

Aa.png

Fragen

  1. ?

Share Your ThoughtsBe the first to write a comment.
Design ohne Titel.png

Weihnachten

  • Dialog Nr.: 1
  • Instagram

Es ist Weihnachtszeit. Draußen schneit es bereits. Alle Bäume sind weiß und die Kinder bauen Schneemänner im Garten. Endlich kann man wieder Schlittenfahren gehen. Es sind nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Doch ausruhen kann sich Marie nicht. Es gibt noch viel zu tun.
Zuerst muss der Weihnachtsbaum geschmückt werden. Darum kümmert sich Leon. Er hängt viele Weihnachtsbaumkugeln auf. Es gibt rote, grüne und gelbe Kugeln. Auf die Spitze des Baumes setzt er einen Stern. Das sieht richtig klasse aus! Aber es gibt noch viele andere Aufgaben. Während sich Mona um das Essen kümmert, besorgt Marie die Weihnachtsgeschenke. Für Leon kauft sie einen neuen Fernseher. Mona wünscht sich einen neuen Rucksack. Marie entscheidet sich für ein graues Modell mit roten Streifen. Der wird Mona bestimmt gut gefallen! Sie fährt schnell zurück nach Hause und packt die Geschenke ein. Dafür hat sie extra schönes Papier gekauft.
Dann ist es endlich so weit. Es ist Weihnachten. Die drei Freunde sitzen zusammen am Feuer, trinken Sekt und essen Kekse. Der Weihnachtsbaum ist voller Kerzen und leuchtet wunderschön. Das ist echt ein toller Anblick! Alle freuen sich sehr über ihre Geschenke. Mona zeigt Leon stolz ihre neue Uhr. „Die ist echt schick!“, sagt Leon.
Dann wird das Essen gegessen. Es gibt einen leckeren Braten mit Kartoffeln. „Das hast du wirklich toll gekocht“, sagt Leon. Mona freut sich und bedankt sich bei ihm. Alle sind sehr zufrieden. Sie trinken Tee und hören Weihnachtslieder. Vor dem Fenster fallen viele Schneeflocken vom Himmel. Das war ein gelungenes Weihnachtsfest.

 Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie unsere
Arbeit mit einer finanziellen Spende unterstützen. 
56zr.png
548956.png
11.png

Vokabeln

?

Aa.png

Fragen

  1. ?